Urlaubskalkulator

Anreise

Abreise

Laufen und Nordic Walking im Urlaub

Schöne Strecken und ein perfektes Höhentraining

Fürs Laufen und fürs Nordic Walking eignet sich das Gelände auf der Turracher Höhe (1.763 m) bestens. Wiederholtes Höhentraining wirkt sich zudem ausgesprochen positiv aus. Der Körper wird besser mit Sauerstoff versorgt, die Zucker- und Fettverbrennung verbessern sich. Tipp zum Einstieg: Am Anfang Ihres Urlaubs spüren Sie vermutlich, dass die Luft in dieser Höhe „dünner“ ist. Darum empfehlen wir, mit dem Training langsamer und behutsamer zu beginnen als im Tal. Drei Lauf-Strecken stehen zur Wahl. Ausgangspunkt ist jeweils die Running-Checkpoint-Tafel am Turracher See beim Gasthof Kemperle. 

Von leicht bis schwer

  • Um den Turracher See 2,4 Kilometer (leicht): Einfacher Weg rund um den See mit einem kleinen Anstieg. Markierung: rote Pfeile
  • 3 Seen-Runde 7,2 Kilometer (mittel): Idyllische Strecke rund um die drei Turracher Seen und durchs Hochmoor mit mehreren Anstiegen. Markierung: gelbe Pfeile
  • Sigi Grabner-Trainingsstrecke 11,2 Kilometer (schwer): Sigi Grabner, Snowboard Weltmeister, stammt vom „Hochsinner“, Kärntens höchstgelegenem Bergbauernhof. Die anspruchsvolle Trainingsstrecke verläuft von der Turracher Höhe zum Hochsinner. Auf und ab über Almen und durch Zirbenwälder. Markierung: blaue Pfeile
Laufstrecken_Turracher Höhe_Steinthaler

Gesund und belebend: Das Höhenklima

Wie ein Jungbrunnen wirkt ein Aufenthalt im Hotel Hochschober.Mehrere Studien bestätigen es: Ein Aufenthalt in mittleren Höhenlagen zwischen 1.500 und 2.500 Metern Seehöhe wirkt sich überaus positiv auf den Organismus aus. Davon profitiert jeder. Egal ob Ruhe suchend oder sportlich aktiv. Das ist doch wirklich praktisch. Sie verbringen ein paar Tage auf 1.763 Metern Höhe und schon verändert sich Ihr Körper auf erfreuliche Weise. Auch wenn Sie es vielleicht nicht gleich spüren: Bereits nach drei bis vier Tagen vermehren sich Ihre roten Blutkörperchen. Mehr rote Blutkörperchen transportieren mehr Sauerstoff ins System und beleben all Ihre Zellen. Ihre Herzfrequenz steigt, Ihr Kreislauf und der Stoffwechsel werden angekurbelt. Mit Bewegung, zum Beispiel wandern, können Sie diesen Effekt steigern. 

Yoga am Berg-Wochen

Gut für Körper, Geist und Seele. Vom 3. Juni bis 7. Juli steht jede Woche ein anderer Yogastil im Mittelpunkt. Mit drei Einheiten täglich (Mo-Sa).

ab € 146,- pro Person

mehr »

Wohlschmeckend vegan

Parallel zur klassischen Küchenlinie kocht der Hochschober auch vegan. Ob Frühstück, Mittagessen oder Gourmetmenü am Abend: Die einfallsreich zubereiteten veganen Speisen schauen gut aus, schmecken köstlich und sind überaus bekömmlich.

mehr »

Rundum gesund

Vom Höhenklima profitieren auch Hochschober-Mitarbeiter, wie eine Untersuchung des Hochschober-Hausarztes Dr. Hofmeister bestätigt. Vor ein paar Jahren nahm er das Blut der Mitarbeiter unter die Lupe, und zwar zu Beginn und am Ende der Sommersaison. Das Ergebnis? Bei allen waren die roten Blutkörperchen deutlich gestiegen. Sowohl bei den Mitarbeitern, die meistens auf der Turracher Höhe wohnen, als auch bei den Pendlern. Ein rundum gesunder Arbeitsplatz also.

Rundum gesund auf der Turracher Höhe
Urlaubsanfrage

nach oben