Buchbar auf Anfrage

Familienunternehmen mit Tradition

ab € 148,- pro Person & Nacht

 

 

 

 

 

Viel Erfreuliches hat das Hotel Hochschober in seiner 91-jährigen Geschichte erlebt. Natürlich gab es auch so manche Krise es zu meistern. Ob gute oder weniger gute Zeiten: Zusammenhalt und Zuversicht standen stets im Vordergrund. „Gemeinsam schaffen wir das“ lautet auch heute die Devise.

Es war ein mutiges Unterfangen, als Hans und Hilde Leeb 1929 – im Jahr der Weltwirtschaftskrise – den Gasthof Hochschober eröffneten. Nur ein paar Häuser standen auf der abgeschiedenen Turracher Höhe. Fünf Jahre später brannte der Gasthof ab. Doch schon zwei Jahre danach konnten die beiden den neu aufgebauten Gasthof einweihen.

Nach dem zweiten Weltkrieg musste das Hotel von Grund auf saniert werden. 75 Betten hatte das Hotel, als Barbara und Peter Leeb es 1967 übernahmen und es als kongeniales Paar in die Zukunft führten. Im selben Jahr gingen das Hallenbad und die Sauna in Betrieb, damals eine Seltenheit. Das Haus wuchs. 1995 eröffnete das See-Bad, das erste seiner Art weltweit. Der Hamam, 1998 eröffnet, war der erste Hamam in den Alpen.

Mit immer neuen Ideen machten Barbara und Peter Leeb das Hotel Hochschober zu einem der bekanntesten Hotels in Österreich – und über die Grenzen hinaus. Einblicke in jene Zeit gibt das im Jahr 2012 erschienene Buch von Barbara Leeb „Jahresringe erzählen – Wie der Hochschober meine Liebe und mein Leben wurde“.

Seit 2003 führen Karin Leeb und ihr Mann Martin Klein den Hochschober. 2005 eröffnete der Chinaturm. Es folgten die Kindervilla, der Jugendclub, das Basislager, die Modernisierung aller Zimmer, die Eröffnung des Wortreichs, die Neugestaltung des Kristall-Spas und der Schwimmhalle. Die Mitarbeiter-Akademie wurde ins Leben gerufen. 2014 veröffentlichte das Hotel als erstes Hotel in Österreich eine Gemeinwohl-Bilanz, um auch das soziale und ökologische Engagement zu dokumentieren.

Für sein exzellentes Spa-Angebot und die Nachhaltigkeits-Aktivitäten trägt das Hotel mehrere Auszeichnungen

Heute zählt das Hotel Hochschober 115 Zimmer und ist der größte Arbeitgeber in der Region. Rund 110 Mitarbeiter, davon etwa 25 Lehrlinge, kümmern sich um das Wohl der Gäste. In jeder Hinsicht #einstarkesteam!

Da bleiben keine Wünsche offen!

All das
inkludiert Hochschobern

  • Hochschober-Kulinarik: Legendär großzügiges Frühstücksbuffet von 7.30 bis 11 Uhr mit vielen selbstgemachten Köstlichkeiten; Mittagsimbiss von 12:30 bis 15 Uhr; 5-gängiges Wahl-Gourmetmenü ab 18.30 Uhr – bei allen Mahlzeiten können Sie auch vegane Alternativen wählen
  • Täglich wechselndes Programm mit Wassergymnastik, Gymnastik, Yoga, Slacklining, Klettern, Wanderungen, chinesische Teezeremonie, Lesungen, Kamingespräche usw.
  • 5.000 m² große Wellnesslandschaft: beheiztes See-Bad im Freien, neue Panorama-Sauna, See-Sauna mit Ausblick, Dampfbäder, Innen- und Außen-Pools, orientalischer Hamam, Fitnessraum, Solarien, Chinaturm mit Teehaus und Teeauswahl; Ruheräume mit Seeblick, Wasserbetten und wohligem Kaminfeuer
  • Kinderbetreuung an 7 Tagen der Woche
  • Sowie viele weitere Inklusivleistungen

Familienunternehmen mit Tradition anfragen

ab € 148,- pro Person & Nacht

Reisedaten

bitte durch Komma getrennt

Persönliche Daten
Anliegen & Wünsche

Mit Absenden dieses Formulares akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Alle Infos dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Urlaubs Extras

Bei uns sind diese Extras schon drin.
Freuen Sie sich auf über 100 Inklusivleistungen.

Kulinarische Verwöhnungen

  • Großzügiges Frühstücksbuffet
  • Mittagsimbiss und Kuchen
  • 5-gängiges Wahlmenü am Abend 
  • Zu allen Mahlzeiten vegane Alternativen
  • Quellwasser, Tees, Säfte

Alles fürs Wohlbefinden

  • Beheiztes See-Bad, Innenpools, Felsen-Bad
  • Panorama-Saunen
  • Orientalischer Hamam
  • Chinaturm mit Teehaus
  • Große Ruheräume mit Liegen und Wasserbetten

Belebende Bewegung

  • Täglich Yoga, Gymnastik etc.
  • Wanderungen & E-Bike-Touren
  • Yoga am Berg-Wochen
  • Kinder-Schwimmkurse im Sommer
  • haki®-, Trendsportwochen etc.

Inspirierende Programme

  • Lesungen, Kamingespräche
  • Chinesische Tee-Zeremonie
  • Kreativ Schreiben, Malen, Tanzkurse
  • Musik am Berg im Juli
  • Ferienprogramm für Kinder/Jugendliche

Liebevolle Aufmerksamkeiten

  • Getränke/Imbiss zur Begrüßung
  • Leihrucksäcke, -stöcke für Wanderer
  • Babyfon bis Baby-Badewanne
  • Fast 4.000 Bücher im Wortreich
  • Rund 200 Spiele

Praktische Services

  • Täglich Kinderbetreuung
  • Wasch- und Bügelraum
  • WLAN im ganzen Haus
  • Skipass-Service
  • Alm Butler-Card im Sommer

Meine Wunschliste

#myhochschoberN
Stellen Sie Ihren persönlichen Urlaubsplan zusammen. Klicken Sie einfach Ihre Urlaubs-enswünsche an!

Anfragen Buchen
Gutscheine

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×