Urlaubskalkulator

Anreise

Abreise

Datenschutz

Cookies

a) Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/verwalten.

b) Welche Arten von Cookies gibt es?
i. Dringend erforderliche Cookies
Diese Art der Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Website erforderlich sind. Darunter fallen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo man sich auf der Seite bewegt.

ii. Funktionalität und Leistungsfähigkeit
Mit diesen analytischen Cookies kann durch die anonyme Verfolgung von Nutzerverhalten die Funktionalität der Seite verbessert werden. Durch diese Cookies kann auch die Geschwindigkeit erhöht werden, mit der beispielsweise Anfragen bearbeiten werden. Auch die Kommunikation mit Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken fällt darunter.

www.hochschober.at verwendet Cookies um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen mit optimaler Qualität anbieten können sowie um Informationen und Ankündigungen bzgl. unserer Webseite besser übermitteln zu können.

c) Wie kann ich die Verwendung von Cookies aktivieren/inaktiv setzen?
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen direkt in den Browser-Einstellungen zu verändern. Alternativ dazu können Sie auch folgende Möglichkeit nutzen:

 

 

SERVER LOG FILE

Diese Website verarbeitet zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webservers auf Grundlage des überwiegenden berechtigten Interesses des Verantwortlichen (technische Sicherheitsmaßnahmen) folgende personenbezogene Daten in einem Server Log File:

  • IP-Adresse
  • Browser
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  • verwendetes Betriebssystem

 

Es werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website gespeichert. Auf Webserver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile standardmäßig statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert wird, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.

Wie lange werden Logfiles gespeichert:

  • Mailserverlog: Vorhaltezeit sind 7 Tage
  • Apachelog: 2 Monate
  • Backups: Werden 14 Tage in verschlüsselter Form aufbewahrt
Urlaubsanfrage

nach oben